Ruprecht Karls Universität Heidelberg
Bild Institut
Physikalisches Institut
Im Neuenheimer Feld 226
69120 Heidelberg

Tel: +49 6221-54 19600
Fax: +49 6221-54 19540
info@physi.uni-heidelberg.de
Aktuelles
Vorträge
Kalender
  September 2017  
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Sicherheitscenter

Folgende Informationen sind vom Rechenzentrum bereitgestellt und sind für alle Mitarbeiter der Universität bindend!

Wir speichern und verarbeiten viele personenbezogene Daten und Informationen, die nicht durch fremde Personen ausgespäht werden dürfen.
Accountdaten erlauben Unbefugten Zugriff auf unsere Infrastruktur.
Durch Ihren Account können Kriminelle Daten stehlen und auch manipulieren.
Ändern Sie deshalb regelmäßig das Passwort Ihres PI-Accounts. Bitte beachten Sie die folgenden Richtlinien für ein sicheres Passwort!
Ihr Passwort darf unter keinen Umständen an andere Personen weitergegeben werden!
Geben Sie Ihre Zugangsdaten (PI-Account) niemals auf Drittwebseiten ein, die nicht von der Domain "physi.uni-heidelberg.de" stammen.



Weitere Informationen und Regeln sind für Mitarbeiter des Physikalischen Institutes einzuhalten:
Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, diese Informationen durchzulesen.

Sicherheit am Institut:

  • Wenn Sie Ihr Büro verlassen, sperren Sie immer Ihren Rechner, um den Zugriff durch Unbefugte zu vermeiden.
  • Installieren Sie auf Ihren Rechnern immer die neuesten Updates des Betriebssystems.
  • Prüfen Sie Ihren Rechner regelmäßig auf Schädlinge. Installieren Sie NUR das von uns zur Verfügung gestellte Antiviren Programm (GDATA).
  • Halten Sie alle Programme immer aktuell (Java, Adobe Reader, Office, Firefox, Thunderbird usw. )
  • Installieren Sie nur Programme, die Sie für Ihre Arbeit benötigen!
  • Installieren Sie keine Software von unbekannten Herstellern.
  • Keine unbekannten externen Speichermedien am Rechner verwenden!
  • Öffnen Sie keine Mails von unbekannten Absendern. Hier besteht die Gefahr von gefälschten Rechnungen (z.B. vodafone_rechnung.exe), Viren usw.


  • Sicherheit außerhalb des Institutes:

  • Vermeiden Sie öffentlich zugängliche Rechner. Diese könnten manipuliert sein.
  • Öffentliche, unsichere Wlan-Netzwerke sollten vermieden werden.
  • Verbinden Sie sich nur über eine geschützte Verbindung (https) mit Anwendungen im PI.


  • Verbotene Aktivitäten:

  • Das Benutzen von Dropbox, Google Drive, OneDrive usw.! Die Universität verbietet das Nutzen solcher externen Cloud-Anbieter! Speichern Sie Ihre Dateien, die Sie für die Arbeit benötigen, auf unseren Servern bzw. unserer Cloud.
  • Das Verwenden von Programmen, die den Datenverkehr im Netzwerk überwachen und speichern.
  • Filesharing
  • Das Downloaden von Musik, Filmen und anderen illegalen Inhalten!
  • Illegale Software & Cracks installieren (Download-Programme usw...) - Sie bekommen lizenzierte Software bei Ihrer EDV-Abteilung.
  • Besuch von Webseiten mit pornografischem Inhalt.
  • Besuch von Webseiten mit illegalen Inhalten / Streams.
  • Das Speichern von Handybackups, Musik, Filme, Serien und Spielen auf unseren Servern.
  • Das Installieren von eigenen Webservern/Mailservern auf dem Arbeitsrechner!
  • Das Betreiben von Serverdiensten (z.B. DHCP, DNS oder CUPS) auf dem eigenen Rechner ist strengstens untersagt!
  • Große Änderungen an der Netzwerkverkabelung in den Büros. Änderungen werden fachgerecht durch die EDV-Abteilung durchgeführt.


  • Sonstige Informationen:

  • Handys, Tablets usw. werden ausschließlich im Gastnetzwerk oder Eduroam (wenn Sie in Besitz einer Uni-ID sind) betrieben und nicht in unsere Datenbank eingetragen!
  • Neue Geräte werden nur noch in der Netzwerkdatenbank registriert, wenn das Gerät bei der EDV-Abteilung vorgezeigt wurde.
  • Neue E-Mail Accounts werden erst erstellt, wenn zuvor eine Anmeldung als neuer Mitarbeiter bei Frau Horneck (Raum: 03.104) stattgefunden hat.
  • Das Ändern von Passwörtern durch die EDV kann nur vor Ort durch den Eigentümer des Accounts durchgeführt werden.
  • Bitte melden Sie einen Defekt z.B. an einem Drucker sofort der EDV - so können Reparaturmaßnahmen schnell eingeleitet werden.


  • Sollten Sie Fragen haben, wir sind für Ihr Anliegen verfügbar: edv@physi.uni-heidelberg.de

    Webmaster:
    EDV Abteilung